Auftakt der Verwirrung

Aus irgendeinem Grund trieb es ihn nochmal zu der Fotobox, witzig war es ja, also zog er mit seinem Kollegen nochmal los. 12.000 Leute waren zu dieser Feier gekommen und beide wühlten sich durch die Massen.

Er war etwas angetrunken und nach dem Konzert hatte er seine Umgebung eh nur noch am Rande wahrgenommen. Die Stimmen der vielen Leute um ihn wurden zu einem einzigen Summen. Er wusste was sein Ziel war und wo es sich befindet als schob er hier und da Menschen zielstrebig bei Seite…

An der Fotobox angekommen standen noch 2 oder 3 Gruppen Schlange, schon ziemlich betrunken, wie er dachte.Er unterhielt sich mit seinem Kollegen um die Wartezeit zu verkürzen.

Ein Gröhlen von einer der Gruppen drang an seine Ohren, es war der Name des Ortes wo Sie arbeitete. Es traf ihn wie ein Ziegelstein, aus seinen Gedanken und seiner Unterhaltung gerissen sah er sich um, er wusste wen er suchte….

Er blickte um sich, da begegnete Ihr Blick seinem, Freude durchflutete ihn.

Sie umarmte Ihn, er hatte keine Ahnung wie er reagieren sollte. In diesem Moment ging ein Lichtblitz, besser kann er es nicht beschreiben, quer durch seinen Körper, er wusste nicht was es war.

Er hatte Sie schon vorher kennengelernt aber an diesem Tag, umgeben von 12.000 Leuten war es neu und ganz anders. Sie redeten kurz und machten ein paar Bilder. Ihre Wege trennten sich.

Er fuhr nach Hause unwissend, das in ihm etwas neues heranwächst. Die Tage gingen ins Land und er bekam dieses Gefühl, was auch immer es war, nicht mehr los. Seine Gedanken drehten sich nur noch um Sie…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s